• de
  • en
  • Sehenswertes

    Spannend und facettenreich: Salzburg hat jede Menge zu bieten

    Geschichte zum Angreifen und Erleben

    Eines ist sicher – Langeweile kommt bei einem Besuch in Salzburg garantiert nicht auf. Denn in und rund um die Stadt Salzburg gibt es jede Menge zu entdecken: Hinter einigen historischen Fassaden warten spannende Geschichten, die so manches Rätsel aufwerfen, zauberhafte Gärten laden zum Träumen ein, einzigartige Ausblicke reichen bis in die Salzburger Bergwelt. Salzburgs Sehenswürdigkeiten sind abwechslungsreich – Kulturinteressierte, Abenteurer, Romantiker, Singles aber auch Familien mit Kindern finden hier ein spannendes Programm. Dabei können Sie die Stadt auf ganz unterschiedliche Weise erleben: Buchen Sie beispielsweise eine individuelle Sightseeing-Tour, cruisen Sie per Hop-on/Hop-off Bus durch die Straßen oder erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust. Und für wahre Geheimtipps können Sie sich auch jederzeit gerne an unsere Rezeption wenden.

    Salzburger Altstadt & Dom

    Mit ihren charmanten Gassen und zahlreichen kirchlichen Bauten zählt die barocke Altstadt Salzburgs ohne Zweifel zu den schönsten Österreichs – von der UNESCO wurde sie als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Das Herzstück der Salzburger Altstadt ist der berühmte Dom zu Salzburg. Die prachtvolle Kathedrale gilt als barockes Meisterwerk und dient jedes Jahr im Sommer bei den Salzburger Festspielen als Kulisse für den Jedermann.

    Getreidegasse

    Ein absolutes Muss: der Spaziergang durch die Salzburger Getreidegasse. Seit jeher bezaubert Sie Besucher aus aller Welt mit ihren traditionellen Schildern, traditionsreichen Bauten und modernen Geschäften. Dabei ist die wohl bekannteste Adresse das Haus mit der Nummer 9 – das Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart.

    Festung Hohensalzburg

    Als Wahrzeichen von Salzburg thront sie erhaben auf dem Salzburger Festungsberg über der Altstadt. Dabei reicht die Festung Hohensalzburg bis ins 11. Jahrhundert zurück – heute zählt sie zu den größten und best erhaltenen Burgen Europas. Wer den grandiosen Ausblick über die Stadt genießen möchte, erreicht die Festung entweder per Fuß oder mit der Festungsbahn.

    Salzburger Residenz

    Im Herzen der Salzburger Altstadt befanden sich einst die Repräsentations- und Wohngemächer der Salzburger Fürsterzbischöfe. Heute kann man den barocken Palast mit seinen zahlreichen Prunkräumen bei einem Museumsrundgang durch das DomQuartier bestaunen. Und auch die Residenzgalerie mit ihrer großartigen Sammlung europäischer Maler des 16. bis 19. Jahrhunderts ist einen Besuch wert.

    Mozart Wohn- & Geburtshaus

    Begeben Sie sich auf die Spuren des Wolfgang Amadeus Mozart: Das Musikgenie wurde am 27. Januar 1756 in der Getreidegasse No. 9 geboren, 1773 folgte dann der Umzug ins Mozart-Wohnhaus am Makartplatz. In beiden Gebäuden befinden sich heute Ausstellungen, die tiefe Einblicke in Mozarts Kindheit als Wunderknabe, seinen mysteriösen Tod und das Familienleben geben.

    Schloss Mirabell

    Eine kleine Oase mitten in der Stadt: Das Schloss Mirabell mit dem weltbekannten Mirabellgarten erinnert an eine Welt vergangener Zeiten. Von den liebevoll angelegten Gärten eröffnet sich ein ganz besonderer Blick auf die Salzburger Festung. Das Mirabellschloss zieht jährlich auch zahlreiche Liebespaare nach Salzburg: Sein Marmorsaal zählt zu den schönsten und atemberaubendsten Hochzeitssälen weltweit.

    Salzburger Museen

    Von klassisch über modern bis hin zu naturwissenschaftlichen Meilensteinen – die Salzburger Museumswelt deckt die verschiedensten Interessen ab: So sind beispielsweise im mehrfach ausgezeichneten Salzburg Museum in der Neuen Residenz wechselnde Ausstellungen zu bestaunen – von der Römerzeit bis zu multimediale Installationen, das Museum der Moderne auf dem Mönchsberg begeistert nicht nur mit modernen und zeitgenössischen Meisterwerken, sondern auch mit seinem Ausblick über die Stadt. Das Haus der Natur sowie das daneben liegende Speilzeug Museum schicken große wie kleine Gäste auf eine Entdeckungsreise der ganz besonderen Art.

    Schloss Hellbrunn mit Wasserspielen

    Am südlichen Stadtrand von Salzburg, nicht weit von unserem Amadeo Hotels, liegt das Schloss Hellbrunn mit den berühmten Wasserspielen. Das einstige Lustschloss des Salzburger Fürsterzbischof Markus Sittikus sorgt noch heute für so manchem Überraschungseffekt und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Der ausgedehnte Schlosspark lädt im Sommer zu ausgedehnten Spaziergängen ein. In schneereichen Wintern können Sie hier sogar Skilanglaufen.

    Zoo Salzburg

    Gleich um die Ecke des Hellbrunner Schlosses sind exotische Löwen, pinke Flamingos, hungrige Bären und starke Steinböcke zu Hause. Mit mehr als 1.500 Tieren und rund 150 Arten begeistert der Salzburger Zoo das ganze Jahr lang kleine wie große Besucher. Ein besonderes Highlight ist auch der Streichelzoo, bei dem Minischweine, Hühner, Alpakas oder Zwergziegen gefüttert und gekrault werden können.